Skip to content

Ford Performance Explorer ST punktet bei Neukunden; beliebtes XLT Sport Appearance Paket kehrt in diesem Sommer zurück

Ford Performance Explorer ST Scores with New Customers; Popular XLT Sport Appearance Package Returning This Summer

DETROIT, 4. Februar 2020 – Der 400-PS-starke Ford Explorer ST beweist, dass es einen zunehmenden Markt für Performance-SUVs gibt. Er übertrifft die Verkaufserwartungen und zieht zahlreiche neue Kunden an, die ihre Luxusfahrzeuge eintauschen.

Der Explorer ST macht 21 Prozent der gesamten Explorer-Verkäufe aus, wobei fast 28 Prozent der Inzahlungnahmen von Luxusmarken stammen, die nicht zu Ford gehören. Darüber hinaus trägt der Explorer ST dazu bei, dass der Explorer seinen Titel als Amerikas meistverkaufter SUV aller Zeiten beibehält, so eine Ford-Analyse der Zulassungsdaten für neue Kleinwagen von IHS Markit.

"Ford ST ist ein Symbol für Performance für Enthusiasten, und der Explorer ST ist da keine Ausnahme", sagte Craig Patterson, Marketing Manager für SUV bei Ford. "Wir sind davon überzeugt, dass die Nachfrage steigen wird, sobald die Fahrer die Leistungsstärke und den Komfort unseres allerersten Explorer ST spüren - Leistung, die auf den Rennstrecken der Welt entstanden ist."

Die für 2020 von Grund auf neu konzipierte Heckantriebsarchitektur des Explorers ermöglicht ein sportlicheres, athletischeres Design, verbesserte On- und Off-Road-Fähigkeiten und eine um 272 kg höhere maximale Anhängelast, wenn er mit dem Anhängerkupplungspaket und dem verfügbaren 3.0 L EcoBoost®-Motor ausgestattet ist, was ihn zum stärksten Explorer aller Zeiten macht. Die Kunden können sich jetzt für aufgewertete Armaturenbrett- und Türelemente entscheiden, einschließlich Akzenten in mattiertem Silber und hochwertigeren Oberflächen für die Instrumententafel, das Lenkrad und die Schalter.

Explorer XLT Sport Appearance Paket kommt zurück

Ford bietet in diesem Sommer ein neues XLT Sport Appearance Paket für den Explorer 2021 an, das einzigartige 20-Zoll-Räder in Carbonized Gray mit passendem Kühlergrill, Unterfahrschutz und Schriftzug auf der Motorhaube umfasst und mit zwei verchromten Auspuffendrohren ausgestattet ist.

Zu den Highlights im Innenraum gehören die einzigartigen zweifarbigen ActiveX Light Slate-Sitze mit Akzentnähten, die auf den Mittelkonsolen- und Türverkleidungen abgestimmt sind. Dieses beliebte Ausstattungspaket wurde bereits bei einem von vier verkauften Explorer XLT-Modellen angeboten und kehrt nun zurück, da immer mehr junge SUV-Käufer den Ausstellungsraum betreten.

"Unser Sport Appearance Package bietet eine neue stilistische Dimension für Explorer XLT-Kunden", so Patterson. " Das Paket war schon immer ein Favorit bei unseren jüngeren Kunden, die ein dynamischeres Design und ein besseres Fahrgefühl zu einem guten Preis suchen."

Herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Jubiläum und zum 8-millionsten verkauften Ford Explorer

Der Ford Explorer feiert sein 30-jähriges Bestehen und bleibt Amerikas meistverkaufter SUV aller Zeiten. Außerdem verkaufte Ford im Januar den 8-millionsten Explorer – ein Meilenstein, den kein anderer SUV erreichen kann. Mit seinem hochleistungsfähigen, familienfreundlichen Geländewagen mit vier Türen und viel Laderaum hat Ford im Jahr 1990 das Segment der Sport Utility Vehicles neu definiert.

"Ford hat vor drei Jahrzehnten mit dem modernen, universell einsetzbaren Nutzfahrzeug, das mit einfach zu bedienenden elektronischen 4x4-Steuerungen und Luxuspaketen wie der Eddie Bauer Edition verfeinert wurde, das Marktumfeld verändert", sagte Patterson. "Familien strömten auf die neue Nutzfahrzeug-Plattform und ließen ihre langweiligen Minivans hinter sich - und wir sehen, wie sich die Geschichte wiederholt."

Der Trend setzt sich fort, denn der Ford Explorer bleibt eine gute Wahl für junge Erwachsene. Achtzehn Prozent der neuen Explorer-Käufer sind zwischen 18 und 35 Jahre alt, während 46 Prozent zwischen 36 und 55 Jahre alt sind, was ein starkes neues Kapitel für den abenteuerlustigen Ford Explorer darstellt.