Skip to content

F-150 Lightning schlägt am 26. April zu; Ford stimmt sich mit Kunden und Mitarbeitern auf die Lightning-Auslieferungen ein

Führende Vertreter von Ford und UAW laden Kunden und Mitarbeiter ein, um den Beginn der Produktion des F-150 Lightning im Rouge Electric Vehicle Center in Dearborn, Michigan, zu feiern. Ford-Mitarbeiter und F-150 Lightning-Kunden werden an der „Job 1“-Veranstaltung teilnehmen, bei der der allererste vollelektrische Pickup auf den Markt kommt – ein Meilenstein bei der Umstellung des Landes auf Elektrofahrzeuge. 

Der Ford F-Series Pickup ist seit 45 Jahren in Folge Amerikas meistverkaufter Truck und steht laut einer Studie aus dem Jahr 2020 beim Umsatz aller amerikanischen Konsumgüter an zweiter Stelle nach dem iPhone. Das Rouge Electric Vehicle Center ist eine hochmoderne neue Anlage innerhalb des historischen Rouge-Komplexes von Ford, wo Henry Ford das bewegliche Fließband perfektionierte und das Model T erklomm.

Die Veranstaltung beginnt am 26. April um 13:30 Uhr (Ostküste) und wird auf http://ford.to/LightningStrikes live übertragen.