Skip to content

Die Marke Bronco arbeitet mit renommierten 4×4-Unternehmen zusammen, um die Auswahl an Aftermarket-Teilen und -Zubehör für Kunden zu erweitern

Custom Bronco four-door SUV by RTR Vehicles

MOAB, Utah, 30. März 2021 – Bronco®, die neue Outdoor-Marke von Ford für Allradfahrzeuge Built Wild™, arbeitet mit drei der führenden Unternehmen des Offroad-Aftermarkets zusammen, um das Angebot an Teilen und Zubehör zu erweitern, mit denen Kunden ihre robusten SUVs Bronco und Bronco Sport individuell gestalten können.

RTR Vehicles, ein langjähriger Mitarbeiter von Ford Custom Vehicle, gegründet von Vaughn Gittin Jr., ARB 4×4 Accessories, Australiens größter Hersteller und Vertreiber von 4×4-Teilen und -Zubehör seit 1975, und 4 Wheel Parts, ein führender Einzelhändler für Offroad-Teile mit einer starken Online-Präsenz und 95 Standorten in den USA, entwickeln Komponenten für die Markteinführung des Bronco als zwei- und viertürigen SUV im Sommer.

Ford und die Off-Road-Aftermarket-Unternehmen arbeiten bei einer Reihe von Performance-Teilen zusammen, die über den aktuellen Katalog von Ford-zugelassenem Zubehör für Bronco und Bronco Sport hinausgehen. Zu den zusätzlichen Angeboten gehören Fahrwerks- und Höherlegungskits, maßgeschneiderte Räder und Karosseriekomponenten, leistungsstarke Antriebsteile sowie eine umfangreiche Liste von Camping- und Offroad-Zubehör wie Zelte, Gepäckträger, Aufbewahrungslösungen und Beleuchtung.

"Off-Road-Enthusiasten sehnen sich nach Zubehör, um ihre ultimativen Geländewagen zu bauen. Deshalb beschleunigen wir die Entwicklung von Bronco-spezifischen Lösungen, indem wir direkt mit drei der führenden Anbieter im 4x4-Bereich zusammenarbeiten, um unsere Liste der in diesem Sommer erhältlichen Off-Road-Teile und -Zubehörteile weiter auszubauen", sagte Jeff Seaman, Ford Icons Regional Product Line Manager.

SUVs so individuell wie Sie selbst

Der Bronco Sport wurde im vergangenen Herbst mit mehr als 100 Zubehörteilen eingeführt, mit denen die Besitzer ihren SUV ausstatten konnten. Mit der bevorstehenden Markteinführung der zwei- und viertürigen Bronco-Modelle werden mehr als 200 von Ford zugelassene Zubehörteile für die Kunden zur Auswahl stehen.

Je mehr Aftermarket-Unternehmen auf den Markt kommen, desto größer wird diese Zahl, vor allem, weil viele Hersteller das modulare Design der zwei- und viertürigen Bronco-SUVs nutzen, bei denen Türen, Dächer, Kotflügel, Kühlergrills und vieles mehr leicht ausgetauscht werden können, um die ultimative Individualisierung zu erreichen.

"Wir haben mehr Unternehmen als früher in den Personalisierungsprozess einbezogen, um die einzigartigen Designaspekte des Bronco und des Bronco Sport zu nutzen, mit dem Ziel, die Individualisierung einem breiteren Spektrum von Offroad-Enthusiasten zugänglich zu machen - von Hobbyisten bis hin zu professionellen Offroadern", so Seaman. "Letztendlich sollten keine zwei Bronco SUVs gleich sein müssen. Sie können so vielfältig sein, wie unsere Kunden es sind."

Sonderanfertigungen zeigen eine Vielzahl von Möglichkeiten

Auf der Oster-Safari in Moab, Utah, können Offroad-Enthusiasten verschiedene Strecken befahren und die brandneuen robusten Geländewagen Bronco und Bronco Sport des Jahrgangs 2021 persönlich in Augenschein nehmen. Außerdem werden mehrere neue Sonderanfertigungen von Ford und Zulieferern vorgestellt.  

Der ausgestellte viertürige Bronco der Outer Banks™-Serie mit Sasquatch™-Paket kombiniert Hightech-Luxusausstattung mit robustem, von Ford lizenziertem Offroad-Zubehör, darunter Rock Rails von JAC Products, Kotflügelverbreiterungen von Air Design und Trail Armor-Rocker-Panel-Cover von Lund, mit einer kurvigen 40-Zoll-LED-Lichtleiste von Rigid auf dem Dach und einem versenkbaren Volldach-Softtop von Bestop. Eine mattschwarze Motorhaubenverkleidung und ein Covercraft-Sonnenschutz für die Windschutzscheibe sorgen für weniger Blendung.

Zu den robusten Offroad-Zubehörteilen, die den vorhandenen Stauraum optimieren und für eine sichere Aufbewahrung sorgen, gehören ein DC Safety Heckladeraum mit Pannenhilfe und Erste-Hilfe-Kasten, ein Tufty MOLLE-Gurt und eine Sicherheitsschublade darunter sowie eine Console Vault-Mittelkonsole.

Viertüriger Bronco-SUV von RTR Vehicles

Dieser vielseitig einsetzbare, viertürige Bronco Badlands SUV von RTR Vehicles verfügt über maßgeschneiderte RTR Rockslider und eine Heckstoßstange, einen 3D-gedruckten RTR-Kühlergrill mit simulierten Akzentleuchten sowie 35-Zoll-Nitto Ridge Grappler-Reifen auf RTR Tech-6-Felgen. Ein auf dem Dach montierter RTR-Lichtbalken mit Project X FF 7.0 Rundscheinwerfern, individuelle RTR-Grafiken und ein 12-Volt-Kühl-/Gefrierschrank vom Typ S Blizzard Box im Heck runden das Paket ab.

"Ford hat mit seinen neuen Bronco SUVs einen absoluten Volltreffer gelandet. Deshalb stecken wir unsere ganze Leidenschaft in die Verbindung unserer einzigartigen Erfahrung mit Ford Performance und King of the Hammers-Rennen, um unsere bestmöglichen schlüsselfertigen Fahrzeugpakete und Performance-Offroad-Teile zu entwickeln", so Gittin Jr., Präsident von RTR. "RTR-Produkte sind so konzipiert, dass sie die Blicke auf sich ziehen und Offroad-Enthusiasten zu ihren Lieblingszielen und darüber hinaus bringen."

Custom Bronco SUV von ARB 4x4 Accessories

Hochleistungs-Offroad-Teile, die von ARB speziell für den Bronco Zwei- und Viertürer entwickelt wurden, sind in diesem Custom Bronco Badlands Viertürer-SUV enthalten, darunter Airbag-konforme vordere und hintere Stoßstangen, hochbelastbare Rockslider und Differentialabdeckungen sowie unverzichtbares Offroad-Zubehör wie ein ARB-Doppelkompressor, Wagenheber und Zero-Kühl-/Gefrierschrank.

"Dieses Zubehör ist das Ergebnis jahrelanger Design- und Entwicklungsarbeit mit dem Ford-Team, um Teile zu entwickeln, die sich an der Tradition und dem Design des Bronco SUV orientieren", so Doug Pettis, Präsident von ARB USA. "Dieses Design repräsentiert ein praktisches und dennoch fähiges Fahrzeug, das die Leistung verbessert und den Komfort im Gelände erhöht."

Kundenspezifische Bronco von 4 Wheel Parts

Der viertürige Bronco-SUV der Black Diamond-Serie ist mit einer Mischung aus 4 Wheel Parts-Werksteilen ausgestattet, darunter eine modulare Frontstoßstange, ein Unterfahrschutz und eine Seilwinden-Plattform, hochbelastbare Aufhängungskomponenten, ein spezieller Dachgepäckträger und Beleuchtungshalterungen sowie ein Smittybilt-Dachzelt und Campingausrüstung, eine Markise und ein Kühl-/Luftsystem. Er fährt auf 37-Zoll BFGoodrich® Geländereifen, die auf 17-Zoll Method-Leichtmetallfelgen montiert sind.

"Bis heute haben wir bereits mehr als 30 neue Produkte der Marke 4 Wheel Parts auf den Markt gebracht, die das modulare Design des Bronco nutzen", so Kathryn Reinhardt, Senior Marketing Manager bei 4 Wheel Parts. "Wir gehen davon aus, dass diese Liste noch weiter wachsen wird, da wir unseren Kunden innovative Produkte für jede Art von Off-Road-Lifestyle bieten wollen."

Der brandneue Bronco 2021 als zwei- und viertüriger SUV kommt diesen Sommer auf den Markt.