Skip to content

700 PS! Der neue Ford F-150 RAPTOR R ist der stärkste RAPTOR aller Zeiten für leistungsstarke Off-Road-Einsätze

2023 Ford F-150 Raptor R

DEARBORN, Michigan, 18. Juli 2022 – Nach mehr als einem Jahrzehnt, in dem drei Generationen von Off-Road-Trucks härtesten Bedingungen getrotzt und riesige Wüstendünen bezwungen haben, präsentiert Ford den neuen F-150® Raptor R™ – den bisher schnellsten, leistungsstärksten und extremsten Off-Road-Wüsten-Raptor.

Alle drei Generationen des F-150 Raptor wurden von den extremen Wüstenrennen inspiriert, die bei der Baja 1000 ausgetragen werden. Der F-150 Raptor R aus dem Jahr 2023 wurde von Ford Performance entworfen und entwickelt und kommt dieser Art von Leistung bisher am nächsten.

"Der Raptor R ist unser ultimativer Raptor", sagt Carl Widmann, Chefingenieur von Ford Performance. "Wenn die Kunden den Raptor R in der Wüste und darüber hinaus erleben, werden sich ihnen die Nackenhaare aufstellen - und sie werden jede Sekunde davon lieben."

Das Herzstück des Raptor R

Das Herzstück des Raptor R ist ein neuer 5,2-Liter-V8-Motor mit Kompressoraufladung, der mit 700 PS und einem Drehmoment von 868 Nm für eine unglaubliche Leistung in der Wüste sorgt. Ford Performance hat den leistungsstärksten Motor seiner Produktpalette, der zuvor im Mustang Shelby GT500® zum Einsatz kam, für die Offroad-Performance des Raptor und die Haltbarkeit des Built Ford Tough® optimiert. Das Ergebnis ist der drehmomentstärkste V8-Kompressormotor, der je in einem Serien-Pickup verbaut wurde.

Ford Performance hat den Kompressor dieses V8-Motors neu kalibriert und eine neue Antriebsscheibe eingebaut, um die Leistung für den Offroad-Einsatz zu optimieren und das Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich zu erhöhen. Diese Änderungen tragen dazu bei, dass der Raptor R mehr Leistung bei den Geschwindigkeiten bietet, bei denen die Kunden die meiste Zeit unterwegs sind.

Um die extreme Geländetauglichkeit, für die die Marke Raptor bekannt ist, zu erhalten, hat Ford Performance die ursprünglichen Auspuffrohre des Motors auf eine Gusskonstruktion aus rostfreiem Stahl aufgerüstet, einschließlich eines einzigartigen Ölkühlers und -filters sowie einer tieferen Ölwanne, die es ermöglicht, aggressive Steigungen zu bewältigen und dabei das Motoröl kühl zu halten. Damit der Motor besser atmen kann, wurde das Luftansaugvolumen durch einen breiteren Lufteinlass und einen konischen Luftfilter mit höherem Durchsatz und höherem Wirkungsgrad um 66 % erhöht.

Mit Ford Tough gebaut, um die Wüste zu erobern

Beim F-150 Raptor geht es um mehr als nur um Schnelligkeit – er muss auch brutale Offroad-Umgebungen bezwingen. Seine Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit sind das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung von Ford bei der Entwicklung von Hochleistungs-Trucks und deren Tortur-Tests. Ford Performance hat das Getriebe und den Antriebsstrang des Basisfahrzeugs aufgerüstet, um sicherzustellen, dass der Raptor R reibungslos alles bewältigen kann, was dieser V8-Motor zu bieten hat.

Der Raptor R verfügt über ein 10-Gang-SelectShift®-Getriebe mit verbesserter Kalibrierung. Der Pick-up verfügt über eine neue Vorderachse mit einem robusteren, festeren Trägerguss und einer strukturierten Abdeckung mit Aluminiumlamellen, um das zusätzliche Drehmoment des Antriebsstrangs zu bewältigen, sowie über eine einzigartige Aluminiumantriebswelle mit größerem Durchmesser. Ein neuer, speziell abgestimmter Drehmomentwandler mit hochbelastbarem Turbinendämpfer und eine vierfache Ritzel-Hinterradabtriebsgruppe sorgen für eine noch bessere Drehmomentübertragung und ein geschmeidigeres Fahrverhalten des Antriebsstrangs sowohl auf der Straße als auch im Gelände.

Der Fahrer hat noch mehr Kontrolle darüber, wie sein Raptor R seine zusätzliche Leistung zum Ausdruck bringt. Dafür sorgt ein einzigartiges Doppelauspuffsystem mit einem echten Durchgangsschalldämpfer und einem aktiven Klappen-System, mit Modi für Normal, Sport, Quiet und Baja. Diese können mit der MyMode™-Funktion angepasst werden, die es dem Fahrer ermöglicht, mehrere Einstellungen – einschließlich Fahr-, Lenk- und Aufhängungsmodi – anzupassen und als einen einzigen Modus zu speichern, auf den er mit einem Druck auf die „R“-Taste am Lenkrad zugreifen kann.

Das Herz des Raptor R ist der V8-Kompressor, die Seele aber bleibt sein unglaublich leistungsfähiges Fahrwerk. Die Fünflenker-Hinterradaufhängung verfügt über extralange Längslenker, um die Position der Achse in unwegsamem Gelände besser zu halten, eine Panhard-Stange und 24-Zoll-Schraubenfedern – alles optimiert für herausragende Stabilität beim Durchqueren von Wüstengelände bei hohen Geschwindigkeiten. Die fortschrittlichen FOX Live Valve-Dämpfer sind so abgestimmt, dass sie Fahrqualität und Wankkontrolle auf der Straße und im Gelände in Einklang bringen. Diese elektronisch gesteuerten Dämpfer verwenden Höhen- und andere Sensoren, um die Geländebedingungen unabhängig voneinander Hunderte von Malen pro Sekunde zu überwachen und die Federungsabstimmung entsprechend anzupassen. Der Radweg von 13 Zoll vorne und 14,1 Zoll hinten ermöglicht es dem Raptor R, Sand und Felsen mit Bravour zu durchqueren.

"Wir haben gehört, dass unsere Kunden den Sound und die Leistung eines V8 im Raptor zurückwünschen", sagt Widmann. "Das ist etwas, das wir nicht überstürzen wollten. Dieser mit Kompressor ausgestattete 5,2-Liter-V8 ist die ideale Kombination aus leistungsstarker Kraft in Abstimmung mit der komplett neuen Hinterradaufhängung und den Stoßdämpfern der dritten Generation des Raptor."

Jeder Fahrmodus ist auf die zusätzliche Leistung des V8-Kompressors abgestimmt, einschließlich eines optimierten Baja-Modus für maximale Leistung und Kontrolle im Hochgeschwindigkeits-Offroad-Bereich. Eine um 5 % erhöhte Federrate an der Vorderachse trägt zu einer komfortablen Fahrqualität bei, während der Raptor R mit einer in seiner Klasse führenden Bodenfreiheit von 13,1 Zoll und serienmäßigen, klassen-exklusiven 37-Zoll-Reifen ausgestattet ist, die eine verbesserte Geländegängigkeit gewährleisten.

Das charakteristische Raptor-Design geht in die nächste Runde

Der bisher leistungsstärkste Raptor setzt das bewährte Design des Geländewagens fort und bietet ein einzigartiges Styling, das die Leistungsfähigkeit des Kompressors noch einmal steigert. Ein größerer, aggressiver gestalteter Powerdome auf der Motorhaube sitzt fast 1 Zoll höher als beim Basis-Raptor und hilft, warme Luft von unten abzusaugen. Der ikonische F O R D-Kühlergrill, die schwarz lackierten Stoßfänger und Kotflügelverbreiterungen unterstreichen sein bedrohliches Aussehen.

"Der Raptor R ist optisch wie ein Wüstenjäger konzipiert, um die Aufmerksamkeit der Raptor-Kunden und Offroad-Enthusiasten auf sich zu ziehen", sagt Tom Liu, leitender Designer des Raptor R. "Es gibt große und kleine Details - vom aggressiveren Luftauslass auf der Motorhaube bis hin zu den Code Orange 'R'-Plaketten -, die das nächste Level der Offroad-Performance signalisieren. "

Zu den Ford Performance-exklusiven Code Orange-Akzenten gehören eine einzigartige „R“-Plakette am Kühlergrill, an der Motorhaube und an der Heckklappe. Ein spezielles Grafikpaket auf den hinteren Kotflügeln zeigt ein einzigartiges Design, das die raue, rissige Wüstenerde widerspiegelt und die Art von Umgebung unterstreicht, für die der Raptor R gebaut wurde.

Diese aggressive Ausstrahlung setzt sich auch im schwarzen Interieur fort. Die serienmäßigen Recaro®-Sitze sind mit einer Kombination aus schwarzem Leder und Alcantara®-Veloursleder ausgestattet – eine clevere Kombination, die für zusätzlichen Grip sorgt, wenn das Gelände ungemütlich wird. Echtes Karbonfasergewebe ziert die Türen, die Klappe des Medienfachs und den oberen Teil der Instrumententafel. Das einzigartige triaxiale Geflecht soll die Kombination aus Leistung, Robustheit und Langlebigkeit des Raptor R vermitteln.

Wie der Rest der Raptor-Familie ist auch der Raptor R serienmäßig mit einer Reihe intelligenter Technologien ausgestattet, die das Fahrverhalten im Gelände erleichtern. Der Trail Turn Assist ermöglicht es dem Fahrer, seinen Wenderadius in engen Kurven zu verkleinern und im Gelände noch weiter voranzukommen. Ford Trail Control™ – eine Art Tempomat für das Gelände – ermöglicht es dem Fahrer, eine bestimmte Geschwindigkeit zu wählen und durch schwierige Bedingungen zu steuern, während der Truck Gas und Bremse übernimmt. Trail 1-Pedal Drive ermöglicht es den Kunden, Gas und Bremse mit nur einem Pedal zu bedienen, um extreme Geländefahrten wie Rock Crawling noch einfacher zu machen.

Der serienmäßige 12-Zoll-Touchscreen mit SYNC® 4-Technologie, Apple CarPlay®- und Android Auto™-Kompatibilität gewährleistet, dass Sie immer in Verbindung bleiben. Der Raptor R profitiert außerdem von der Ford Power-Up-Funktion für Software-Updates Diese drahtlosen Updates können Verbesserungen im gesamten Fahrzeug bieten – vom SYNC-System bis hin zu verbesserter Qualität, Fähigkeiten und Komfort-Upgrades, die das Fahrerlebnis mit der Zeit verbessern. 

Der F-150 Raptor R wird in acht Farbvarianten erhältlich sein, darunter die neuen Außenfarben Avalanche und Azure Gray Tri-Coat, die erstmals für die Raptor-Baureihe angeboten werden.

Die Bestellung des F-150 Raptor R ist ab heute möglich, die Produktion beginnt Ende 2022 im Dearborn Truck Plant.